Welches Holz passt für mein Bett zu mir?

Doppelbett in Birnbaum mit Nußbaum kombiniert, Kopfteil mit Yin Jang Symbol
gefertigtes Bett in Birnbaum mit Nußbaum kombiniert

Wussten Sie, dass sich Holz auch energetisch positiv oder negativ im Bett, wenn Sie schlafen, auswirken kann? So hat z.B. die Linde eine viel feinere Energie als die Eiche.
In einer wissenschaftlichen Studio an der Universität Graz z.B. ist festgestellt worden, dass ein Schlaf in einem Zirbenholzbett die Herzfrequenz pro Nacht  um 3600 Pulsschläge senken kann. Allerdings gegenüber einem Bett mit beschichteten Spanplatten. Eine Studio mit Südtiroler Fichten wies ein ähnliches Ergebnis auf als die Studie mit den Zirben. (Aus dem Buch von Erwin Thoma: „Die geheime Sprache der Bäume“). Also ist nicht entscheidend ob ich mein Bett aus Zirbenholz herstellen lasse, sondern dass es überhaupt aus Massivholz gefertigt wird.

Welches Holz ist nun das richtige für mein Bett? Um dies festzustellen, muss eine feinstofflichere Untersuchung angestellt werden. So habe ich es mir als Schreinermeister zur Aufgabe gemacht, mit einer eigens entwickelten Technik feststellen zu können, welches Holz zu dem jeweiligen Menschen am Besten passt, der darin schläft. Dies kann z.B. auch die Erle oder die Buche sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.